Schule für Physiotherapie in Höxter
  • Physiotherapie in Höxter

    Physiotherapie in Höxter

    Ausbildung zum Physiotherapeuten (m/w)

    Ausbildungs- beginn jährl. im Oktober
  • Therapeutisches Training

    Therapeutisches Training

  • Kurs "Kinesio-Taping"

    Kurs "Kinesio-Taping"

Schule für Physiotherapie in Höxter

Dein berufliches Sprungbrett

Nutze unsere staatlich anerkannte Schule für Physiotherapie in Höxter als berufliches Sprungbrett. Menschen zu helfen macht nicht nur Spaß. Als Physiotherapeut hast du auch Chancen satt. Die ganze Welt steht dir offen, denn gute Physiotherapeuten sind überall heiß begehrt. Viele Schüler (m/w) an der Schule für Physiotherapie in Höxter finden oft schon vor dem Abschluss einen Job. Aber nicht nur deshalb ist die Ausbildung zum Physiotherapeuten (m/w) in den Medischulen so cool.

In diesem anschaulichen Video gewinnst Du einen ersten Eindruck von unserer Ausbildung zum Physiotherapeuten - gedreht vor Ort in unserer Physiotherapieschule in Höxter und der ASKLEPIOS-Weserberglandklinik. 

https://www.youtube.com/watch?v=6PubSZYGakE

 

Noch Fragen?

Wir helfen gern. Ruf einfach an oder schreibe uns:

05271 69381-10

hoexter@medischulen.de

WhatsApp Kontakt

Instagram

Kontakt und Anfahrt

Wir freuen uns auf deinen Besuch. Das geht auch ohne Termin. Aber wenn du vorher anrufst, können wir dir mehr Zeit widmen. Oder komm doch an einem unserer Infotage. Du findest uns hier:

Medischulen GmbH - gemeinnützig
Schule für Physiotherapie
Am Hang 3a
37671 Höxter

Ausbildung

Mit Menschen, mit Zukunft, mit Spaß

Wenn Krankheit oder ein Unfall jede Bewegung zur Qual macht, leidet der Mensch. Ein Physiotherapeut macht Patienten wieder glücklich. Er stärkt und heilt den Körper mit Druck, Wärme, Kälte, Elektrizität, Magnetfeldern … Der Beruf als Physiotherapeut umfasst aber noch weit mehr – mal abgesehen von dem Spaß, den dir die dreijährige Ausbildung zum Physiotherapeuten (m/w) in Höxter bringt. Dafür gibt es viele Gründe.

Kurzweilig

Eintöniger Theorieunterricht kann ziemlich öde sein. Deshalb gibt es den bei uns auch nicht. Bei uns bist Du immer ganz nah an der Praxis und an der Klinik. Denn unsere Schule liegt im idyllischen »Wäldchen« auf dem Gelände der Asklepios Weserbergland-Klinik, nur einen Steinwurf weit vom Ausbildungsplatz entfernt. Im Wechsel zwischen Praxis und Theorie kommt erst gar keine Langeweile auf.

Top Ausbildung in Höxter!

Starke Kooperation mit der Weserbergland-Klinik (WBK)

Die WBK bietet mit den med. Fachdisziplinen (Geriatrie und Neurologie) sowie einer riesigen Therapieabteilung beste Voraussetzungen für ein verzahntes Lernen. Mit dem Neubau der WBK, der im September 2019 bereits fertig gestellt sein wird, werden sich die Voraussetzungen in der Therapieabteilung nochmals verbessern und das therapeutische Leistungsspektrum erweitern:

  • Neue Gangschule mit hochmodernem Gangroboter
  • Neurologische Rehabilitationsphase „Phase B“
  • Betreuung der Stroke Unit im St. Ansgar-Krankenhaus

Deutschlandweit einzigartig sind die Therapien für Patienten mit Muskelerkrankungen (Myopathien). Profitiere bei uns von diesem einzigartigen Know-How! Durch die neuen Strukturen innerhalb der WBK bieten wir ab sofort ein Blockpraktikum mit einer sehr starken Verknüpfung zur Praxis an. Diese ergibt sich nicht nur aufgrund des kurzen Gehweges zwischen Schule und Klinik sondern viele der Therapeutinnen und Therapeuten der WBK unterrichten auch bei uns an der Schule und leiten dich gleichzeitig in der Therapieabteilung persönlich an. Dadurch hast du bei uns eine sehr intensive Betreuung.

Nutze die Chance für diese einmalige Ausbildungsmöglichkeit!  

Draufsatteln durch Praktika, Kurse, Fortbildungen und Studium

Du bestimmst selbst, wie viel du auf der Schule für Physiotherapie in Höxter lernst. Die Grundlage bildet der 3-jährige Lehrplan. Der ist vom Staat festgelegt und für alle Azubis Pflicht. In dieser Zeit absolvierst du ein dreiwöchiges Praktikum in einer von dir ausgesuchten Einrichtung. Auf Wunsch kannst du nach deinem Abschluss über unseren Partner apex social ein Weiterbildungsprogramm im Ausland dranhängen. Wer möchte, sattelt schon während der Ausbildung drauf: in Kursen, Fortbildungen oder sogar in einem begleitenden Studium:

PINO-Taping

KURS

PINO-Taping

Die bunten Kinesio Tapes kennst du vielleicht von Sportlern. Sie wirken auf die Muskeln wie eine sanfte, dauerhafte Massage. In dem Kurs lernst du, sie unterstützend oder vorbeugend einzusetzen. Frage nach dem aktuellen Kursangebot.

Fortbildung

Manuelle Lymhdrainage

Der Stau von Flüssigkeit im Gewebe führt oft zu schmerzhaften Schwellungen. Die manuelle Lymphdrainage (ML) löst solche Staus und lindert den Schmerz. Welche Fortbildungen es noch gibt, erfährst du von uns.

Manuelle Lymphdrainage

STUDIUM

Bachelor & Master Physiotherapie

Du möchtest in einem dualen Fernstudium deinen Bachelor oder Master in Physiotherapie machen? Dabei kannst du dir Ausbildungsinhalte anrechnen lassen. Die Medischulen arbeiten eng mit der Hamburger Fern-Hochschule zusammen.

HFH

Vorbildung verkürzt Ausbildung

Du bist Masseur und medizinischer Bademeister und hast mindestens zwei Jahre Berufserfahrung? Dann dauert deine Ausbildung zum Physiotherapeuten (m/w) nur 18 Monate. Wer schon 5 Jahre im Beruf steht, schafft’s sogar in nur 12 Monaten. Mit zwei Berufen bist du vielseitiger einsetzbar, findest einen besseren Job und verdienst mehr Geld.

Nutze deine Chance!

In den Medischulen bekommst du die wohl beste Ausbildung zum Physiotherapeuten (m/w) in Ost-Westfalen. Auf unserer Seite zu Ausbildung und Bewerbung erfährst du mehr darüber. Wir sagen dir, wie du dich bewirbst und was der Schulbesuch kostet. Und du findest hier weitere Infos zum begleitenden Studium. Nutze die Chance! Klick gleich mal rein.

Zur Ausbildung

Mehr Informationen zu Stadt und Region anzeigen

Stadt Höxter - Region Weserbergland

Höxter – Perle im Weserbergland

Kurze Wege

Seit fast 40 Jahren arbeitet die Schule für Physiotherapie in Höxter Hand in Hand mit der Asklepios Weserbergland-Klinik. Unsere Privatschule liegt direkt auf dem Klinikgelände. Kürzer kann der Weg zwischen Praxis und Theorie kaum sein. Dein Vorteil: weniger Fahrtzeiten und mehr Abwechslung in der Ausbildung.

Fortschrittlich

Als moderner Familienkonzern hat dir Asklepios so einiges zu bieten. Immerhin ist das Unternehmen der größte Betreiber von Kliniken in Europa. Mit einer Ausbildung zum Physiotherapeuten (m/w) lernst du bei Asklepios am Puls des medizinischen Fortschritts. Wer hier in den Beruf einsteigt, kann später leichter in andere Jobs umsteigen.

Chillen ohne Pillen

Wer selbst gesund ist, kann andere besser heilen. Deshalb tut die Klinik viel zum Wohl ihrer Mitarbeiter. Nutze den Trainingsraum und das Bewegungsbad, um dich fit zu halten. Lerne, wie du dich gesund ernährst. Oder treibe Sport in den örtlichen Vereinen, mit denen Asklepios Hand in Hand arbeitet. Übrigens können sich auch die anderen Sozialleistungen für Azubis sehen lassen: Mitarbeitercard, günstiges Essen im Personalspeiseraum und vieles mehr.

Falls du in der Freizeit aktiv sein willst, hat dir das Umland von Höxter viel zu bieten. Die Mittelstadt liegt an der Weser und am Ostrand des Naturparks Teutoburger Wald. Chill am Godelheimer See im Süden der Stadt. Erkunde den 18 Kilometer langen Rundwanderweg. Oder rudere auf einem der schönsten Abschnitte der Weser. Oder …

Wohnen für Schüler

Höxter liegt für dich nicht gerade um die Ecke? Das soll dich an einer Ausbildung hier nicht hindern. Wir vermitteln dir auf Wunsch eine preisgünstige Dienstwohnung in der Asklepios Klinik.

Ortstermin

1.000 Jahre Geschichte zum Anfassen – das ist Höxter. Die 30.000-Einwohner-Stadt liegt im Zentrum des malerischen Weserberglands. Auf Zeugen der Vergangenheit stößt du nicht nur in der Altstadt mit ihren hübschen Fachwerkhäusern. Das außerhalb gelegene Kloster Corvey etwa gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Im Museum des angrenzenden Schlosses erfährst du mehr über die bewegte Stadtgeschichte.

Schon gewusst? Höxter ist die östlichste Stadt Nordrhein-Westfalens. Ihm gegenüber, auf der Ostseite der Weser, liegt Holzminden. Andere bekannte Städte im Umkreis von 50 Kilometern sind Göttingen, Kassel, Paderborn, Detmold, Bad Pyrmont und Hameln. Und irgendwo ist immer was los.

Weitere Infos zum Standort Höxter

Ausbildungskosten und Fördermöglichkeiten

Ab dem 01.09.2018 übernimmt das Land Nordrhein-Westfalen 70 % der Ausbildungskosten für die Ausbildung zum Physiotherapeuten (m/w)!  Beantragt wird der Zuschuss von den Medischulen Höxter.

Sobald die nähere Verfahrensweise der Zuschussregelung bekannt ist, werden wir die Angaben zum Schulgeld aktualisieren.

Das Schulgeld beträgt derzeit 345,00 Euro bzw. monatlich ab 145,00 Euro bei Inanspruchnahme unseres Ausbildungsfinanzierungsangebots. Hinzu kommt eine einmalige Prüfungsgebühr. Evtl. entstehen Kosten für privat anzuschaffendes Lernmaterial.

 

Finanzierung über Bildungskredit:
Wir bieten eine Kombination von Ausbildungsfinanzierung und Stundung der Ausbildungsgebühren über den Bildungskredit des Bundes an.
Bei Inanspruchnahme dieser Finanzierung beträgt das monatliche Schulgeld (Eigenleistung) 145,00 Euro.
Diese Finanzierung ist nur bei der Ausbildung in Vollzeit möglich.

Unsere Ausbildungsfinanzierung bieten wir bei Bedarf in Verbindung mit staatlichen Mitteln an!
Es ist uns sehr wichtig, unsere Schülerinnen und Schüler ungeachtet der persönlichen Besitzverhältnisse auszuwählen. Deshalb sprechen Sie uns bitte an! Wir unterstützen Sie gerne.

Grundsätzlich ist unsere Ausbildung als Maßnahme hinsichtlich des SGB III, Arbeitsförderung sowie des Bundesausbildungsförderungsgesetzes anerkannt.

BAföG:
An unserer staatlich anerkannten Berufsfachschule hast du die Möglichkeit, Ausbildungsförderung im Sinne des BAföG zu erhalten. Hierzu werden das eigene Einkommen, das der Eltern und diverse andere Faktoren zu Grunde gelegt. Einen Antrag zu stellen, ist in den meisten Fällen lohnenswert. Schüler-BAföG wird in der Regel als Vollzuschuss gewährt, was bedeutet, dass man das Geld vom Staat geschenkt bekommt. Es fallen also keinerlei Rückzahlungen an, wie dies beim Studierenden-BAföG der Fall ist.

Bewerbung

Auf zur Vorstellung, fertig, los!

Dich an der Schule für Physiotherapie in Höxter vorzustellen, ist kein Act. Schick uns einfach deine Bewerbung vorab per E-Mail. Oder du lässt dir gleich einen Termin für ein persönliches Gespräch in Höxter geben. Da bringst du dann die Unterlagen für deine Bewerbung mit.

Der Besuch in Höxter wird dir Spaß machen. Frag uns ruhig Löcher in den Bauch. Du erfährst von uns alles zur Ausbildung, über Zusatzangebote und über die Möglichkeit des begleitenden Studiums. Die Schule siehst du natürlich auch. Bestimmt gefallen dir die kleinen Klassen.

Ob es mit der Ausbildung klappt, können wir dir erst nach dem Vorstellungsgespräch sagen. Da Physiotherapeuten heiß begehrt sind, stehen deine Chancen aber gut. Also, warte nicht lang. Schicke uns deine Bewerbung oder ruf einfach an!

Kontakt

Team

Steilpass für deinen beruflichen Erfolg

Medischulen ist ein Verbund staatlich anerkannter Privatschulen für Gesundheits- und Sozialberufe. Die Azubis an der Schule für Physiotherapie in Höxter schätzen die praktische Erfahrung der Lehrer. Alle kommen aus Fachberufen und bilden sich ständig fort. Wie in einem Fußballteam bringt jeder seine Stärken ein und alle gewinnen. Vor allem die Schüler. Am Telefon wird dich meist Frau Otte begrüßen. Hier sind die Ansprechpartner und Lehrer im Schnelldurchlauf:

Andrea Birkner (Schulleiterin)

Sylke Hartmann (Schulleiterin)

Qualifikation:

  • Studium zur Diplom Berufspädagogin (FH)
  • Staatlich anerkannte Physiotherapeutin
  • diverse fachliche Weiterbildungen: Funktionelle Bewegungslehre (FBL), Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF), Manuelle Therapie (MT), Medizinische Trainingstherapie (MTT), Cranio-Mandibuläre Dysfunktion (CMD), Basale Stimulation, Bebo-Konzept, und weitere

Lehrt in den Fächern …

  • Elektrotherapie Theorie und Praxis
  • Sprache und Schrift
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Gynäkologische Krankheitslehre
Claudia Tänzer (Lehrerin)

Sabrina Mansouri (Lehrerin)

Qualifikation:

  • Bachelor of Physiotherapie
  • Staatlich anerkannte Physiotherapeutin
  • diverse fachliche Weiterbildungen
  • Skills-lab Fortbildung

Lehrt in den Fächern …

  • Physiotherapie in der Inneren Medizin
  • Atemtherapie
  • Entspannung
  • Trainingslehre
  • Wissenschaftliches Arbeiten
Heike Vogler (Lehrerin)

Denise Ringbeck (Lehrerin)

Qualifikation:

  • Bachelor of Physiotherapie
  • Staatlich anerkannte Physiotherapeutin
  • Staatlich anerkannte Masseurin und medizinische Bademeisterin
  • diverse fachliche Weiterbildungen

Lehrt in den Fächern …

  • Orthopädische Krankheitslehre
  • Physiotherapie in der Orthopädie
  • Anatomie I
  • Hydrotherapie
  • Bindegewebsmassage (BGM)

 

Heike Vogler (Lehrerin)

Marie Freise (Lehrerin)

Qualifikation:

  • Staatlich anerkannte Physiotherapeutin
  • Forbildungen: Bobath für Erwachsene, Manuelle Lymphdrainage, Inomt Manuelle Therapie, KG-Gerät, Rehasport, Pino Tape, FRZ, Kinderrückenschule Felix Fit, Nordic-Walking Instructor, I.A.S. Ernährung, Leistungsdiagnostik, Aquafitness

Lehrt in den Fächern …

  • Gynäkologie
  • Physiotherapie in der Gynäkologie
  • Praxis Massage
  • BGM
  • Lymphdrainage
  • SKL Pädiatrie
  • Theorie und Praxis Elektrotherapie
  • Gesetzeskunde sowie Praktikumsbetreuung
Anja von Hof (Verwaltung und Schulsekretariat)

Claudia Otte (Schulsekretariat und Verwaltung)

Nicht verzagen, Frau Otte fragen. Nach diesem Motto hilft Dir die gute Seele unserer Schule für Physiotherapie in Höxter gern. Sie ist schon lange dabei und weiß immer, was läuft. Also, einfach anrufen. Frau Otte weiß Bescheid.

05271 69381-10

hoexter@medischulen.de

 

Honorardozenten und Gastlehrer (m/w)

Medischulen bietet dir die beste Ausbildung in der Region. Deshalb sind uns auch bei den Lehrern die besten gerade gut genug. Gastdozenten ergänzen in manchen Fächern unsere Lehrerschaft. Sie sorgen für noch mehr Vielfalt, Tiefe und Qualität. Abwechslungsreicher als mit diesem Team kann die Ausbildung zum Physiotherapeuten (m/w) kaum sein:

  • Frau Borchert (Physiotherapeutin)
  • Herr Böhner (Apotheker)
  • Herr Dr. Diercks (Internist)
  • Frau Fink (Entspannungstherapeutin)
  • Frau Ilsen (Physiotherapeutin)
  • Frau Kemler (Physiotherapeutin)
  • Frau Morhenn (Physiotherapeutin)
  • Frau Reckert (Physiotherapeutin und Medizinpädagogin)
  • Frau Redecker-Beuke (Biologin)
  • Frau Schlüter (Physiotherapeutin)
  • Frau Schneider (Physiotherapeutin)
  • Herr Schwan (Bachelor of Arts in Sportwissenschaft)
  • Frau Schwarzwald (Physiotherapeutin und Tierphysiotherapeutin)
  • Herr Schweins (Physiotherapeut)
  • Herr Siebrecht (Psychologe)
  • Herr Sonnemann (Heilpraktiker/Osteopath und Physiotherapeut)
  • Herr Dr. Stübs (Psychologe)

Aktuelles

Unser nächster Ausbildungsstart ist der 01. Oktober 2018 - jetzt noch schnell anmelden!!

Eindrücke vom Unterricht "Behindertensport" und "Schlingentisch" im August 2018
 

Höxteraner Feuerwehrlauf am 26.05.2018

Die Medischulen, Schule für Physiotherapie in Höxter, unterstützt mit Ihrer Teilnahme am Höxteraner Feuerwehrlauf die Deutsche Duchenne-Stiftung mit der Aktion "Benni & Co." für Kinder, die an der Muskelerkrankung Duchenne leiden. 17 Schüler und eine Lehrkraft gingen am 26.5.2018 bei heißen Temperaturen an den Start,  kenntlich gemacht durch die weißen T-Shirts der Medischulen und zusätzlichen Luftballons (Smiley und Herzen). Gemeinsam mit den Teilnehmern der Asklepios Weserberglandklinik (T-Shirts in Grün) kämpften wir an diesem Tag für eine gute Sache.

Zeit zum Kennenlernen

Ein umfassendes Bild der Schule für Physiotherapie in Höxter vermitteln dir unsere kostenlosen Schnuppertage. Fast jederzeit kannst du auch allein vorbeikommen, entweder spontan, oder du vereinbarst einen Termin. Ruf einfach vorher kurz an oder schicke uns eine E-Mail. Dann nehmen wir uns Zeit für dich.