• Ausbildung zur Heilerziehungspflege (m/w)

    Ausbildung zur Heilerziehungspflege (m/w)

Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (m/w)

Informationen zur Ausbildung

Auf dieser Seite erhältst du wichtige und detaillierte Informationen über deine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (m/w):

Die Ausbildung findet nach der Schulordnung für Fachschulen (hier: Land Sachsen) statt und dauert 3 Jahre

Die Schulordnung kannst du dir unter folgendem Link anschauen:

https://www.revosax.sachsen.de/vorschrift/17369

Die vielschichtige Ausbildung verknüpft sozialpädagogische und pflegerische Schwerpunkte. Dabei steht die individuelle Begleitung von sozial und körperlich benachteiligten Menschen im Vordergrund. Die praktische Ausbildung erfolgt in Einrichtungen der Behindertenhilfe. 

Die Ausbildung gliedert sich in einen Pflichtbereich mit 2.800 Stunden und einer berufspraktischen Ausbildung mit 1.320 Stunden. 

Ausbildungsziel

Die Ausbildung soll dich dazu befähigen, Menschen mit Behinderung zu begleiten, zu beraten und zu pflegen. Darüber hinaus bist du in der Lage, die Persönlichkeitsentwicklung, Bildung und Rehabilitation von Menschen mit Behinderungen zu fördern und zu ihrer sozialen Eingliederung beizutragen. 

Das brauchen wir von Dir

Du wirst zur Ausbildung zugelassen, wenn du dein 16. Lebensjahr vollendet hast.

Deine Voraussetzungen sind ...

  • eine abgeschlossene Realschulbildung oder
  • einen anderen gleichwertigen Schulabschluss oder
  • eine nach Hauptschulabschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer oder
  • ein erfolgreicher Abschluss einer anerkannten Berufsausbildung von mindestens 2-jähriger Dauer und
  • eine mindestens 2-jährige (oder soweit sie für den Bildungsgang förderlich ist, mindestens 1-jährigen) Berufstätigkeit oder
  • eine pflegende berufliche Tätigkeit von mindestens 7 Jahren in Vollzeitbeschäftigung oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung als "staatlich geprüfter Sozialassistent"

Deine Bewerbungsmappe

Um deine Unterlagen für uns zu richten brauchst du nicht lange. Sich zu bewerben, ist total easy. Am besten sendest du uns deine Bewerbung im vorab per E-Mail oder Post. Zu einer kompletten Bewerbung benötigen wir von dir folgende Unterlagen:

  • Anschreiben mit aktuellem Bewerbungsfoto
  • Tabellarischen Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis
  • Ggf. berufliche Zeugnisse
  • Polizeiliches Führungszeugnis*
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung zur Berufsausübung*

(*Das Polizeiliche Führungszeugnis und den Nachweis der gesundheitlichen Eignung zur Berufsausübung kannst du auch gerne zu einem späteren Zeitpunkt nachreichen.)

Oder falls dir das lieber ist, vereinbare einen Termin für ein persönliches Gespräch und bring die Unterlagen zu diesem Termin mit. Dann lernen wir uns direkt kennen. Aber auch per Email oder auf dem Postweg garantieren wir dir eine rasche Rückmeldung!